Zoeva: Café Lidschattenpalette

unbezahlte Werbung/selbst erworben

Hallo meine Lieben,
als ich mir vor einiger Zeit die komplette Opulence Collection von Zoeva gekauft hatte, wanderte auch die Café Lidschattenpalette in den Warenkorb. Ich wurde direkt von der Farbzusammenstellung angezogen und da ich bisher immer mit den Lidschattenpaletten von Zoeva zufrieden war, musste ich sie einfach kaufen.

Zoeva sagt:
„Aromatisch und intensiv wie ein frisch gebrühter Espresso entfaltet die ZOEVA Café Lidschattenpalette eine erlesene Komposition genussvoller Kaffee-Töne. Inspiriert von der gemütlichen Atmosphäre eines lebhaften Kaffeehauses, bietet diese Palette eine Vielfalt an energievollen Farbtönen. Von warmen, sanft braunen Milchschaum-Nuancen und üppigen Java-Schattierungen bis hin zum schimmernden Grün der Kaffeekirsche, abgerundet mit einem rötlichen Hauch von Mokka, erweckt die Palette unbeschwerten Kaffeegenuss zum Leben und lässt die Zeit stillstehen. Lassen Sie sich verführen von cremig-zarten Farben und kreieren Sie klassische Makeup-Looks.
Finishes: Matte, Metallic
Die Formulierung der Lidschatten ist mit Vitamin E angereichert und zu 100% frei von Parabenen, mineralischen Ölen, Parfum und Phthalaten. Made in Italy.“

Die Palette hat fünf metallische und fünf matte Töne. Wie bereits erwähnt gefällt mir die Farbzusammenstellung der Palette sehr gut. Jedoch war ich beim Swatchen etwas enttäuscht. Die matten Lidschatten waren durchweg gut aber die metallischen Töne SHINE BRIGHT und TALK.WRITE. READ fühlen sich doch ein wenig zu stark gepresst an. Ich habe nur mit sehr viel Mühe einen einigermaßen anständigen Swatch hinbekommen. Jedoch sollte man nicht nur von den Swatches auf die Qualität der Lidschatten schließen sondern auch mal einen Look damit schminken und geeignete Pinsel verwenden.

Für diesen Look habe ich MICROFOAM auf dem kompletten Lid aufgetragen. Dann habe ich HERRENGASSE großzügig in und über der Lidfalte aufgetragen – hier das Blenden nicht vergessen! CUP OF JOY habe ich anschließend zum Intensivieren in der Lidfalte aufgetragen und SHINE BRIGHT im Outer V. Mein schlechtes Gefühl beim Swatchen wurde nicht in der Anwendung verbessert. Ich musste sehr oft mit dem Pinsel in die Farbe gehen, um ein einigermaßen gutes Ergebnis zu erhalten. Schließlich habe ich die Hälfte meines beweglichen Lids mit einem Concealer ‚gesäubert‘, um dann NO ADDED SPICE gleich viel intensiver auf dem Lid rauszubekommen.

Bis auf die zwei Lidschatten, die sich schon schwer Swatchen ließen bin ich sehr zufrieden mit dieser Palette. Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut und bevor ich’s vergesse.. auf meinen Lippen trage ich THE OUTSIDER aus der Pure Velours Lips Reihe von Zoeva.

Eure Anne 💕

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht publiziert. Benötigte Felder sind markiert *