MISSHA: The First Treatment Essence (Intensive)

missha_the_first_treatment_essence_intense_titelbild

Lange, lange Zeit habe ich nie einen Toner verwendet oder eine Essenz, um meine Haut für die Gesichtspflege vorzubereiten. Das letzte Mal war vermutlich mit 15- jedoch war diese reich an Alkohol, was nicht besonders gut für die Haut ist. Ich setzte es recht schnell ab und befasste mich auch nie wieder mit diesem Thema.

Da die Gesichtspflege in Korea ein riesiges Thema ist und eine Essenz dort einfach ein Must-Have ist, war ich natürlich froh darüber die ‚The First Treatment Essence (Intensive)‚ aus der ‚Time Revolution‘ Reihe von MISSHA testen zu dürfen.

missha_the_first_treatment_essence_intensive_rückseite

Verpackung

Die 150ml der Essenz von MISSHA befindet sich in einem abmattiertem Glasbehälter, den ihr mit dem silbernen Drehverschluss ganz einfach öffnen und schließen könnt. Das Produkt an sich ist nach dem Öffnen 9 Monate haltbar und kostet im deutschen Online Shop von MISSHA derzeit 39,90 €.

Wie ihr seht sind auf dem Produkt selbst viele koreanische Schriftzeichen aufgedruckt, jedoch ist eine englische und auch eine deutsche Beschreibung auf der silbernen Papp-Verpackung vorhanden! 😉

missha_the_first_treatment_essence_intense_ohne_deckel

INHALT

MISSHA sagt hierzu folgendes:

„MISSHA The First Treatment Essence Intensive stellt eine intensive, für die Haut notwendige Essenz für den ersten Schritt Ihrer Gesichtspflege dar.  Sie beeinhaltet ein 80%iges Fermented Yeast Konzentrat (gärende Hefe), welches in die Haut absorbiert und somit diese mit Energie versorgt. Die First Treatment Essence ist auch ein Vitamin B3 Lieferant: Vitamin B3 sorgt für elastische Haut und fördert die hauteigene Schutzfunktion.  Ihr Hautteint wird dadurch ganz nebenbei aufgefrischt und Ihre Hauttextur natürlich untermalt.

  • First Treatment Essence ist geeignet für jegliche Altersgruppen, wie auch Hauttypen
  • Von KFDA zertifiziert, ebenso dermatologisch getestet
  • Eine milde Formel für Ihre kostbare Haut: frei von Parabenen, Farbstoffen, Parfum, Silikonen, Alkohol und Erdöl
  • First Treatment Essence vereint die Feuchtigkeitversorgung der Haut mit der der Stärkung der Hautstruktur
  • macht weiche Haut, spendet Feuchtigkeit, beruhigt, macht einen ebenmäßigen Teint, stärkt, strafft, steuert die Talgproduktion und glättet Falten“

 

Was sage ich zu diesem Produkt?!

Zuerst war ich erfreut über das sehr hochwertige Packaging. Man ist es doch in Deutschland gewohnt, alles in Plastikbehältern zu bekommen. Definitiv ein Plus Punkt für MISSHA, den man aber auch schon dank der SUPER AQUA SNAIL CELL RENEW Reihe erahnen konnte. Was mit sofort auffiel war der Duft – es gibt nämlich keinen! Für mich wieder ein Plus Punkt, da die meisten Toner/Essenzen doch echt merkwürdig riechen und ein Hauch von Nichts für mich perfekt ist.

Was die Anwendung angeht, muss man nicht viel Beachten. Einfach die Essenz auf ein Wattepad geben, und vom inneren zu dem äußeren Bereich des Gesichts verteilen. Hierbei die Augenpartie aussparen und direkt mit der normalen Hautpflege loslegen.

Warum brauche ich denn nun einen Toner bzw. eine Essenz und hat es sich bewährt?

Ein Toner bzw. eine Essenz bereitet eure Haut für die kommende Gesichtspflege vor. Hiermit ziehen eure Seren und Cremes schneller ein! Man kann desweiteren auch sparsamer mit den eigenen Pflegeprodukten umgehen, da die Essenz bereits feuchtigkeit spendet und diese nach der Anwendung auch praller wird. Wie schon vom Hersteller angegeben hat die Essenz meine Haut weicher gemacht und auch die Talgproduktion reguliert. Ob sie nun Falten reduziert, das kann ich euch nicht sagen und wage es auch mal dies zu bezweifeln…

missha_the_first_treatment_essence_letztes_foto

FAZIT

Auch wenn dieses Produkt einen stolzen Preis hat, würde ich es mir definitiv nachkaufen! Ich habe nun die halbe Flasche aufgebraucht und merke nach mehreren Wochen des Testens wie es in Verbindung mit der SUPER AQUA SNAIL CELL RENEW Reihe mein Hautbild verbessert und konstant schön hält. Meine Haut bekommt genug an Feuchtigkeit und fettet auch nicht mehr so schnell nach. Des Weiteren wird durch die Essenz meine Gesichtscreme besser aufgenommen und ich mag alle Produkte, die ich euch bisher von MISSHA gezeigt habe nicht mehr missen! Sie sind bei mir in täglicher Anwendung und man muss einfach sagen, dass die Koreaner nicht umsonst Spitzenreiter in der Hautpflege sind.

Verwendet ihr Produkte von MISSHA? Wenn ja, welche?

Lasst es mich wissen!

Eure Anne ♥

*PR-SAMPLE

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someonePrint this page

Kommentare:

  1. Huhu,
    Super Post !
    Ich habe auch schon vor langer,langer Zeit Toner aus meiner Pflegeroutine genommen. Ich weiß noch nicht mal genau warum… Der Missha Toner hört sich ja echt toll an aber für ein Produkt was ich normaler Weise gar nicht benutze ist mir das glaube ich echt zu teuer.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Falubeli

  2. Ich mag diese First Essence von Missha auch sehr gerne und kann sie empfehlen. Aber ich benutze es als zweiten Toner, nach einem PH regulierenden Toner und einem Vitamin C Serum.

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht publiziert. Benötigte Felder sind markiert *