[Dupe]: w7 – in the buff vs. urban decay – naked2

Hallo ihr Lieben,
ich hatte mir vor ein paar Tagen über Amazon die w7 palette bestellt. Da ich neugierig war, ob sie denn wirklich so ein gutes Dupe zu meiner heißgeliebten naked2 von urban decay ist.

Heute kam sie endlich an:

Ich konnte es kaum abwarten sie endlich aufzumachen & dann ereignete sich folgendes! ….

Der verfluchte Deckel ging ab, weil das beschissene Metallstäbchen verrutscht war, sich lockerte und ZACK war das Ding ab. Natürlich ist das so konstruiert,dass man die blöden Teile nicht mehr zusammen bauen kann & so entschied ich mich das Metallstäbchen wegzuschmeißen und werde den Deckel nur noch drauflegen….  -.-‚
 Kommen wir zum äußeren Vergleich! 
 
Wie ihr oben sehen könnt, sehen sich die Paletten von außen ziemlich ähnlich. 
Die Farbe, der Palette und der Schrift sind sich sehr ähnlich. 
Den äußerlichen Schriftzug kann man bei beiden Paletten ertasten. 
Von der Größe her ist die w7 Palette ein bisschen größer als die naked2, jedoch gab es zu meiner naked2 noch einen mini lipgloss gratis dazu.
Preislich liegt die w7 palette mit 6,99 € + 2,45 € Versandkosten ganz weit vorne.
Die naked2 habe ich vor einiger Zeit in Straßbourg ,im Sephora, für 45 € gekauft.

Umgedreht sehen beide Paletten so aus:
Die naked2 ist ,im Vergleich zur w7 palette, auf der Rückseite doch ein wenig nackt. 
Bei der w7 Palette gefällt mir gut, dass man die Farben mit ihrem Namen nochmal zu sehen bekommt.
Die w7 Palette wurde anscheinend in England hergestellt. 
Man kann die Unternehmensadresse lesen aber ein ‚made in‘ gibt es nicht. 
Bei der naked2 ist die Sache ein bisschen komplizierter. Die Inhalte (alles bis auf den Pinsel) werden in den USA hergestellt, jedoch in der Dominikanischen Republik montiert. Der Pinsel kommt aus China.
Was die Haltbarkeit angeht, schneidet die w7 Palette mit 18M besser ab als die naked2 mit 12M.
Vom Gewicht her ist die naked2 etwas schwerer.
So das war’s mit dem äußerlichen Vergleich – schauen wir doch mal hinein:
Die Lidschatten beider Paletten sind sich sehr ähnlich. 
Im Deckel, der naked2 befindet sich erfreulicher Weise noch ein Spiegel.
Die innere Verpackung, der naked 2 ist aus hartem Plastik. Sie ist somit viel stabiler als die, der w7 mit einem schaumstoffartigen Innengerüst.
Man kann sie (w7) sogar herausnehmen :

 
 Beide haben, wie man sehen kann, einen doppelseitigen Pinsel dabei :


Wie ihr oben sehen könnt, hat der naked2 pinsel eine shadow & crease brush.
Wobei  der w7 Pinsel auf der einen Seite einen Applikator, mit dem ich nichts anfangen kann und auf der anderen Seite ein Mini-Pinselchen hat, welches man dafür benutzen kann, um Lidschatten am unteren Wimpernkranz anzubringen.
Swatches:
w7
(buff, camel, sand, dust, chocolate, topaz, earth, storm, silk, wave, thunder & onyx)
naked2
 (foxy, half baked, bootycall, chopper, tease, snakebite, suspect, pistol, verve, ydk, busted & blackout)

Beide Paletten mit ihren Lidschatten sehen sich zum verwechseln ähnlich bis auf den unterschied, dass verve viel ‚bronziger‘ als wave ist.
Ich habe alle Lidschatten mit einer Eyeshadowbase (Zoeva eyeshadow fix matte) aufgetragen und beide Bilder nah am Fenster aufgenommen.
Zum Auftrag muss ich sagen, dass die w7 Lidschatten sehr krümelig sind und vieles davon auf meiner Hose gelandet ist :/ 

Fazit:

w7

  • günstig
  • schlechte Verpackung
  • bis auf 1 Farbe fast identisch mit naked2
  • krümelt
  • schlechter Pinsel

naked2

  • teuer
  • gute Verpackung (+ Spiegel)
  • das Original
  • guter Farbauftrag
  • guter Pinsel
  • gratis Lipgloss 



Schließlich muss ich sagen, dass die w7 Lidschatten von den Farben her ein gutes Dupe zur naked2 sind. Jedoch krümeln sie sehr, haben eine schlechte Verpackung, die mich persönlich in den Wahnsinn treibt & einen Pinsel mit dem ich nicht viel anfangen kann.
Vom Preis her ist sie ganz klar unschlagbar aber die gute Qualität der naked2 mit seinen Extras ist definitiv sein Geld wert.
Wenn ihr also ein Produkt haben wollt, dass euch auf jeden Fall zufrieden stellen wird, dann spart euer Geld zusammen und investiert in die naked2 Palette von urbandecay!

-Anne

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht publiziert. Benötigte Felder sind markiert *